Gewürz-Kirsch-Torte

Teig

Kirschbelag

Sahnefüllung

Zubereitung

Aus der Backmischung, weichem Fett, Eiern und Milch nach Packungsanweisung einen Teig zubereiten. Den Teig in zwei mit Backpapier ausgelegte kleine Springformen (20 cm) füllen. Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad etwa 40 bis 45 Minuten backen. Herausnehmen und abkühlen lassen. Die Kuchenoberfläche geradeschneiden und die Kuchen wieder in die Springformen setzen.

Für den Kirschbelag die Kirschen auf einem Sieb abtropfen lassen und den Saft auffangen. Kirschen auf beiden Kuchen verteilen. Tortenguß und fünf Eßlöffel Kirschsaft mit dem Zucker verrühren. Restlichen Kirschsaft mit Wasser und Kirschwasser auf einen halben Liter auffüllen und aufkochen. Tortenguß einrühren und einmal aufkochen lassen. Über die Kirschen gießen und fest werden lassen.

Schlagsahne mit Vanillezucker und Sahnesteif fest schlagen. Auf den Kirschbelag geben. Borkenschokolade daraufgeben und mit Kakao bestäuben.

Dieses Rezept ist für zwei kleine Torten berechnet. Wenn nur ein Torte gewünscht wird, können die Mengen für Belag und Sahne halbiert und der zweite Tortenboden für eine spätere Gelegenheit eingefroren werden. Oder man nimmt die angebenen Mengen für eine große Torte (26 cm)

zurück zur Rezeptseite