Gefüllter Panettone mit Frischkäsecreme

Zutaten

Zubereitung

Vom Panettone einen 1 cm dicken Boden abschneiden. Das Innere bis auf einen Rand aushöhlen. Zwei Drittel des Ausgehöhlten in kleine Stücke zupfen (Rest so essen)

Frischkäse, Quark, Zucker und Likör zu einer glatten Creme verrühren. Pistazien und Orangeat unterrühren.

Sahne mit Sahnesteif schlagen. Sahne und Panettonestücke vorsichtig unter die Creme heben. Creme in den ausgehöhlten Panettone füllen, Boden wieder andrücken, für mindestens 3 Stunden kalt stellen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Wer die Füllung fester mag, rührt bis zu 4 Blatt aufgelöste weiße Gelatine uner die Creme. Statt Orangeat können Rosinen oder gekackte Zartbitter-Schokolade untergerührt werden

zurück zur Rezeptseite