Birnen mit heißer Rumsauce

Zutaten

6 Portionen

Zubereitung

Weißwein und Zitronensaft mischen. Die Birnen so schälen, daß der Stiel erhalten bleibt, und sofort in den Weißwein legen. 100 g Zucker in einem nicht zu breiten Topf karamelisieren lassen, dann den Wein zugießen. Etwa 5 Minuten kochen lassen, bis der Zucker sich gelöst hat. Die Birnen (evtl. portionsweise) im Karamelsud pochieren, dabei mehrmals wenden. Im Sud kalt werden lassen. Etwas abtropfen lassen und auf Portionsteller stellen.

Für die Sauce Eigelb, den restlichen Zucker, 1/8 l Karamelsud, Rum, die ausgekratzte Vanilleschote und das -mark mit der Sahne in einem Topf (möglichst mit Kupfer- oder Sandwichboden und nicht zu hoch) verrühren.

Bei milder Hitze unter Rühren mit dem Schneebesen so lange erwärmen, bis die Sauce eine dicke schaumige Konsistenz hat (etwa 10 Minuten). Die Wärme mit den Fingern an der Topfwand prüfen und, falls die Hitze zu stark erscheint, den Topf für kurze Zeit vom Herd nehmen. Die Sauce über die Birnen gießen.

zurück zur Dessert-Übersicht